Zukunftsmusik ist nicht zu hören
und kann nicht gespielt werden.
Sie wird von uns Note für Note,
im Hier und Jetzt,
komponiert.

Richard de Hoop

Wie sieht die Zukunft aus?

Veränderung findet immer statt

In letzter Zeit geht es etwas schneller als damals, als wir in 10er-Gruppen Mammuts gejagt haben, mit einem Herzschlag von 400 und einer Dosis Adrenalin, die einem Angst machen würde. 

Neulich wurde in den Nachrichten ein Roboter gezeigt, der nicht nur die Tür öffnen, sondern auch einen Rückwärtssalto machen konnte. Können Sie das überhaupt?! Es ist seltsam. Lustig. Und obwohl ein Purzelbaum nicht die aufregendste Entwicklung ist, ist er auch ein bisschen beängstigend. Wohin führt das und wie wird unsere Welt in Zukunft aussehen? Wie klingt unsere zukünftige Musik?

Eine inspirierende Präsentation über

Die Zukunft der Arbeit

  • Wer wird die Entscheidungen für Sie treffen: Google oder Sie?
  • Wer wird die Arbeit machen: ein unermüdlicher KI-Roboter oder Sie?
  • Wer macht die Wirtschaft kreislauffähig: die Unternehmen, die Regierung oder Sie?
  • Ich bin wirklich neugierig, was Ihre Antworten sind! Und vor allem, was werden Sie tun, um wertvoll zu bleiben und bei dieser Zukunftsmusik mitzuspielen.

"Fast jeder, kann fast alles nicht! Wenn alle mitmachen, ist fast alles möglich!"

Richard de Hoop
Musik
Gibt uns das die Antworten?

Kann Musik unsere Fragen beantworten? Können wir Antworten in den Songs aus den Charts finden? Antworten auf Fragen wie:

  • Wie halten wir uns?
  • Wie bleiben wir wertvoll?
  • Und wie können wir unseren Kindern starke Schultern bieten, auf denen sie stehen können?

Richard führt Sie in der Zeit zurück und vorwärts. Nun, natürlich nicht wirklich, aber er führt Sie durch den Übergang, an dem wir alle beteiligt sind. Der Wandel, der durch Globalisierung, Robotisierung, Bio- und Neurotech, Blockchain und wie sie alle heißen, verursacht wird! Was passiert, wenn Roboter unsere Jobs übernehmen? Werden wir weniger arbeiten? Und was machen wir mit der verbleibenden Zeit? Es ist unmöglich, eine Antwort auf diese Frage zu geben, denn wir sind noch nicht am Ziel. Was wir jedoch tun können, ist uns zu fragen, wie wir sicherstellen, dass wir uns unter all dieser technischen Gewalt behaupten können. Wie stellen wir sicher, dass wir uns mit ihr verändern und uns auf die Zukunft vorbereiten?

Üben Sie Ihre eigene
Zukunftsmusik

Sie wissen es nicht, Ihr Nachbar weiß es nicht, niemand kann wissen, wie die Zukunft klingt. Vielleicht Joost, aber selbst das ist zweifelhaft. Sie können keine zukünftige Musik abspielen. Sobald Sie es spielen, ist es keine Zukunftsmusik mehr, sondern im Hier und Jetzt. Wir können darüber nachdenken und es üben. Wir können versuchen, uns vorzustellen, wie es klingen würde. Welche Töne wir gemeinsam spielen, welche Worte wir singen und welche Instrumente wir benutzen. 

Wertbeständigkeit in der Zukunft

Als Gastredner erkundet Richard mit Ihnen, wie Sie auch in Zukunft wertvoll bleiben können wie wir gemeinsam "Musik für die Zukunft" machen können. Er stellt Ihnen grundlegende Fragen und reflektiert mit Ihnen über die Qualitäten, die wir mehr denn je brauchen werden. Machen wir uns zukunftssicher!

 
Was denken die Zuschauer?
Nette Reaktionen des Publikums
Aber
Woüber redet Richard noch?
Kontaktieren Sie Richard direkt.

Möchten Sie Richard als Redner buchen oder haben Sie Fragen, die Sie ihm gerne stellen möchten? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit ihm auf über das Kontaktformular auf der rechten Seite.

Das Orchesterspiel

Rechtlich

Möchten Sie informiert bleiben?